Psychological Leadership

Coming soon.

Foto: Pixabay/Unsplash

Sören Sassenroth

Senior Consultant

Psychologie für Führungskräfte

Charismatische Führung

Steigern Sie Mitarbeiterleistungen, Führungsstatus und Organisationales Commitment 

„Charisma“, schrieb der Nobelpreisträger A. Camus, „das ist, wenn man ein „Ja“ erhält – ohne eine Frage gestellt zu haben“.

Fallen Ihnen charismatische Personen ein? Sicher haben wir alle unsere Beispiele. Jede Zeit kennt Führungspersonen, die dieses Besondere Etwas mitbringen und dadurch andere von ihrer Mission überzeugen. Lange galt Charisma als reine Gabe: gottgegeben, unveränderlich, schwer zu erfassen – bis jedoch sich die Führungspsychologie der Frage annahm. Ihre Forschung zeigt: Menschen, die von anderen als charismatisch bezeichnet werden, zeigen ganz bestimmte Verhaltensweisen. Die wichtigsten sind die 12 Charismatischen Führungstaktiken (CFTs). 

Aber warum sollten Sie als Führungskraft diese CFTs einsetzen? Nur ein paar von vielen Studienbeispielen:

  • Führungsstatus: Personen, mit CFT – Training werden von unabhängigen Beobachtern deutlich eher als Führungspersönlichkeit angesehen
  • Commitment: Follower verbreiten Twitterbeiträge von Politikern/ CEOs deutlich öfter, wenn diese CFTs einsetzen. 4 CFTs -> 450% Verbreitungssteigerung
  • Leistung von Mitarbeitenden: Nach nur 5 minütiger, inhaltlich gleicher Motivationsrede bewirkte der CFT Einsatz -> 18% Outputsteigerung

Und zudem erfreulich: der Einsatz ist sehr wirkungsvoll trainierbar. In unseren Veranstaltungen lernen Sie die 9 verbalen und 3 non-verbalen Charismatischen Führungstaktiken einzusetzen. Wir üben und transferieren in Ihre Berufspraxis. Nutzen Sie so die außergewöhnlich starken Effekte von Charismatischer Führung – auf Sie als Führungskraft, für Ihre Mitarbeitenden und für Ihre Organisation. 

Führen über Gruppenidentität